DRK Kreisverband Saalfeld e.V. © 2017  |  Impressum  |  Datenschutz

SOZIALSTATION

 

Jeder Mensch braucht irgendwann in seinem Leben Hilfe, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Die ambulanten Pflegedienste des Deutschen Roten Kreuzes sorgen dafür, dass diese Hilfe zu Hause, in vertrauter Umgebung stattfinden kann.

 

Aufgabe der Pflegekräfte ist es, die Selbständigkeit alter, kranker oder hilfsbedürftiger Menschen so lange wie möglich zu erhalten. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden. Das qualifizierte und freundliche Team unserer Sozialstation ist für unsere Patienten 24 Stunden/Tag zu erreichen.

 

Je nach Pflegestufe und individuellen Anforderungen bieten die wir sowohl Grundpflege als auch Behandlungspflege an.

 

Leistungen der Grundpflege

 

Pflegerische Leistungen und Hilfen (Grundpflege):

• bei der Körperpflege

• beim Duschen/Baden inklusive Rasur und Haarwäsche

• Ernährung (mundgerechte Zubereitung und Aufnahme der Nahrung)

• bei der Ausscheidung

• beim An-und Auskleiden

• bei der Hautpflege

• bei Prophylaxen aller Art

• bei der Beweglichkeit/Mobilisation

 

Bei vorhandener Pflegestufe erfolgt die Abrechnung direkt mit der Pflegekasse.

 

Leistungen der Behandlungspflege

 

• Blutzuckermessung (bei Erst- oder Neueinstellung von Diabetes-Patienten)

• Medikament herrichten/Medikamente verabreichen

• Injektionen (Insulin, ärztlich verordnete Medikamente)

• Anlegen und Wechseln von Wundverbänden

• An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen

• Anleitung zur Behandlungspflege (Beratung und Kontrolle des Patienten und der Angehörigen)

• Portversorgung

 

Die Leistungen werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen, wenn der Hausarzt einen entsprechenden Verordnungsschein ausstellt.  

 

Weitere Leistungen

 

• Hauswirtschaft (Einkaufen, Wohnungsreinigung, Wäsche waschen)

• Zusätzliche Betreuungsleistung (Begleitung bei Spaziergängen, Gedächtnistraining, Anregung und Unterstützung sozialer Kontakte)

• Verhinderungspflege

 

Mit unseren Angeboten geben wir Hilfestellungen und Unterstützung wo es notwendig ist, um Ihnen und Ihren Angehörigen das Leben zu erleichtern, gleich ob Sie akut oder chronisch erkrankt; vorübergehend oder auf Dauer hilfs,- oder pflegebedürftig sind.

 

Unsere Sozialstation steht in enger Verbindung mit den niedergelassenen Ärzten, Krankenhäusern und anderen Trägern sozialer Einrichtung. Wenn Sie keine Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, bieten wir unser Angebot zum gleichen Preis als Privatleistung an.

 

Wo kann ich mehr erfahren?

 

Für weitere Auskünfte setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Sozialstation in Verbindung. Wir beraten Sie gerne anhand Ihrer individuellen Situation und klären auch die Fragen der Finanzierung. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Leistungsangebot, das Ihrem selbstbestimmten Leben und Ihrem Bedarf entspricht. Sie entscheiden dann selbst, welche Leistungen Sie konkret haben möchten. Das DRK setzt dann qualifizierte Mitarbeiter ein, die sie regelmäßig betreuen.

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular. Der zuständige Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter.

 

» zum Kontaktformular

 

Pflegesachleistungen ab dem 01.01.2017

(bei Leistungen durch Ihre DRK-Sozialstation)

Yvonne Lipfert

Pflegedienstleiterin

 

Telefon 03671 - 52 64 600

Mobil 0179 - 97 42 323

y.lipfert@drk-saalfeld.de

Tiefer Weg 9, 07318 Saalfeld

Pflegegrad

 

Pflegegrad 2

Pflegegrad 3

Pflegegrad 4

Pflegegrad 5

Betrag 2017 

689 €

1.298 €

1.612 €

1.995 €

Weitere Informationen